Boris Servais

Boris Servais

Biography

Boris Servais ist freier Dozent für Illustration an der ecosign/ Akademie für Gestaltung in Köln. Gemeinsam mit Illustratoren aus Hamburg, Berlin und Antwerpen hat er das Zeichnerkollektiv „Poste Aérienne“ gegründet. Die Gruppe kreiert Kleinauflagen und Unikatbücher, Siebdrucke und Risographien, die sie auf Fachmessen und Festivals wie der Frankfurter Buchmesse und dem Fumetto Comic Festival in der Schweiz präsentiert. Boris Servais leitet seit inzwischen beinahe 20 Jahren Comicworkshops in Ostbelgien und NRW, in der Sommerwerkstatt von Chudoscnik Sunergia und beim Jugendschutz in Rheinland-Pfalz.
Comic- und Manga-Zeichnen für Kindern und Jugendliche
Comics zeichnen sich durch Lebendigkeit, frechen Humor, emotionale Ausdruckskraft und spannende Erzählungen aus, und erobern sich genau damit einen festen Platz im Herzen von Kindern und Jugendlichen.
Während seiner Zeichenkurse vermittelt Boris Servais Grundlagen des konstruktiven Zeichnens. Die Teilnehmer werden angeleitet, die Grundformen und Proportionen unterschiedlicher Figuren zu analysieren und auf eine eigenen Zeichnung zu übertragen. Schritt für Schritt tauchen die Schüler auf diese Weise in das Zeichnen beliebter Comic Klassiker, Manga Gesichter, Tiere oder Fantasiewesen ein. Basierend auf den gewonnenen Grundkenntnissen kreieren die Teilnehmer zum Abschluss eine eigene Comicfigur.
Ausstellung der Werke
Die Ausstellung auf der Comiciade zeigt Zeichnungen von Jugendlichen aus Eupen und Umgebung, entstanden während der Zeichenkurse der letzten Jahre. Die Auswahl von Arbeiten gibt Einblicke in die mediale Erlebniswelt von Jugendlichen: so finden sich hier Zitate aus Videospielen und Animationsfilmen, Anime-Serien und Superhelden-Comics.
Franko-belgische Independent Comics 
Ein Vortag von Boris Servais m Rahmenprogramm bei der Comiciade ® am 29.09.2019 im Alten Schlachthof:
Mainstream Comics sind einer wesentlich Einschränkung unterworfen: sie müssen stets eine größere Leserschaft erreichen, einem Zielpublikum gerecht werden oder einem aktuellen Trend entsprechen. So genannte „Independent Comics“ werden unabhängig von etablierten oder kommerziell orientierten Verlagshäusern geschaffen, und genießen dadurch besondere Freiheiten: sie können Tabu-Themen erforschen, ästhetisch oder narrativ neue Wege gehen und gerade dadurch nicht selten einen neuen Trend in’s Leben rufen.
Boris Servais präsentiert während ca. 20 Minuten einige Stichproben des franko-belgischen Independent Comics: vom Science Fiction der siebziger Jahre bis zu frechen Fantasy Parodien des 21. Jahrhunderts, von Underground Trash bis zu anspruchsvollen philosophischen Comics.

All session by Boris Servais

Franko-belgische Independent Comics

13:00
Alter Schlachthof Eupen

Manga-Zeichnen

15:00
Alter Schlachthof Eupen

Manga

14:00
Stadtbücherei Düren | Raum S 105

Manga

16:00
Stadtbücherei Düren | Raum S 105